aus  krummem Holze

aus krummem Holze

2001 bis...

3 Metallregale, Plexiglas, Fotografie, Licht

 

Und im sechsten Satz heißt es:“ …aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts Gerades gezimmert werden.“

125 Plexiglaskuben leuchten von 3 Regalen. Sie zeigen vergrößerte Fotografien derselben Hautpartie unterschiedlicher menschlicher Handrücken.

In Fächern aufgereiht gewähren sie Einblicke in den Alterungsprozess vom 1. bis zu dem projektierten 125. Lebensjahr. Einige Lebensalter sind noch nicht dokumentiert, eine Arbeit in progress. 

Der Titel dieser Installation „aus krummem Holze“ geht auf Immanuel Kant,  genauer auf seine  Schrift „Idee zu einer allgemeinen Geschichte“ zurück.